Männerriege

Die Männerriege hat zum Zweck, all ihren Mitgliedern eine ihrem Leistungsstand und -bestreben angemessene Sport-, Spiel-, Trainingsgelegenheiten im Bereiche des Männerturnens zu ermöglichen.
Sie ist ein Teil der Walder Turnerfamilie und somit bei gemeinsamen Anlässen im Rahmen ihrer Möglichkeiten präsent, ob das nun beim Festen oder beim Arbeiten ist.
Einige unserer Aktivitäten:

  • Wöchentliches Training
  • Gymnastik, Geräteturnen und Leichtathletik für Senioren
  • Volleyball, Faustball, Hallenhockey
  • Wettkämpfe: Männerriegentag, Verbandsturnfest
  • Kegelmeisterschaften und Abendwanderungen in der Schulferienzeit
  • Herbstwanderung mit Kind und Kegel

Nebst guten Rangierungen einzelner Gruppen an den Männerturntagen, pflegen wir hauptsächlich den Gesundheitssport und die Kameradschaft.
 
Spezielle Voraussetzungen oder Kenntnisse sind nicht notwendig, um bei uns mitzumachen. Freude an der Bewegung und Spass am Spiel sowie viel Sinn für Humor und gute Kameradschaft sind uns wichtiger als eine grosse, mit Auszeichnungen und Medaillen geschmückte, Vergangenheit. Wir bauen an dem, was noch vor uns liegt; unserer Zukunft.
Jedes neue Mitglied ist in unseren Reihen herzlich willkommen.
Wer Lust hat, bei uns Turnluft zu schnuppern, kann sich unverbindlich bei einem unserer Vorstandsmitglieder melden oder uns einfach mal in einer Turnstunde besuchen.

Präsident

Urs Cathrein
Bahnhofstrasse 5
8636 Wald
055 266 13 86

Administrator

Alfons Ebnöther
In der Au 34
8637 Laupen
055 246 25 75

Kassier

Rolf Knechtle
Kapellstrasse 4
8636 Wald
079 925 09 59

Technischer Leiter

Ueli Honegger
Blattenbach
8636 Wald
055 246 42 17

Mitglieder

Urs Cathrein
Heinrich Honegger
René Lendi
Karl Schmid
Ueli Debrunner
Rudolf Honegger
Sergio Leuenberger
Werner Schoch
Alfons Ebnöther
Ueli Honegger
Bruno Litschi
Christian Sprecher
Walter Ebnöther
Werner Honegger
Erwin Ochsner
Paul Vogt
Kurt Gerber
Kurt Kägi
Hans Roshardt
Rolf Wieland
Peter Gnädinger
Arnold Kengelbacher
Albert Roth
Mathias Windhofer
Christian Häsler
Rolf Knechtle
Fritz Schläfli
Peter Ziegler
Ernst Honegger
Werner Kunz